Im Frühjahr 2002 hat die spanische Wein Gruppe wie der Grupo Vinícola Marqués de Vargas bekannt erwarb eine verborgene, historische Weinberg in der Nähe der Ortschaft Peñafiel im Herzen der Ribera del Duero, und beschlossen, eine Kellerei auf dem Gelände zu bauen, um eine bessere Ehre die Trauben an der außergewöhnlichen 80 Hektar großen Anwesen produziert. Zusammen mit dem alten Reben Tempranillo, die bereits auf ihrem Land aufgewachsen, die Conde de San Cristóbal Team pflanzte auch Cabernet Sauvignon und Merlot, die zusammen die Basis ihrer preisgekrönten Weine zu bilden.
Bei einem Rundgang und bei der Ankunft im Conde de San Cristóbal kann man von der alten, authentischen Look des Weingutes überrascht sein, besonders wenn man berücksichtigt, dass die Kellerei wurde erst im Jahr 2002 gebaut nehmen Dies ist aufgrund der Tatsache, dass das Weingut war

Buchen Sie jetzt!